Sonntag, 30. März 2008

Design-Fehler - Netherschwingenscherbe

Wer es nicht kennt - die "Netherschwingenscherbe" ist eine Sub-Zone im Schattenmondtal mit vielen Tagesquest und einer Ruffraktion bei der es am Ende einen "halbdurchsichtigen Plastikdrachen" als schnelles fliegendes Reittier gibt.

Die Vorquest verlangt jedoch Reiten(300) - das kostet 5000g und verlangt Stufe 70. Hat denn auch jeder Reiten(300) ? Nein, weil zu teuer für die meisten Casuals. Der Goldgrind für diese 5K Gold ist doch erheblich und nicht jeder hat die Nerven das auch bis zum Ende durchzustehen. Manche gehen stattdessen den schnellen Weg beim Goldverkäufer. Ups - ob wohl die ganzen neuen TagesQuest die jetzt eingeführt worden sind das Problem lösen sollen ? Sollen damit Probleme gelöst werden die man sich selber erst geschaffen hat ? Wenn man auf die Scherbe könnte um dort sein Gold für den epic zu verdienen wäre doch alles ok gewesen, aber so ?

Es sind Spielstrukturen wie diese die die Leute ermutigen Gold zu kaufen - ich halte das für einen klaren Fehler.

Luna

Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Level 60 auf 70: 1 Monat
2 weitere Monate später als Gelegenheitsspieler, der kaum Instanzen oder Quests, sondern PVP machte, konnte ich mir das schnelle Fliegen leisten.
Die Tagesaufgabe in Skettis zu bomben (später kam Ogrilla hinzu) und die beim Leveln gefundenen Kräuter und Essenzen verhökern hat gereicht.
Seltsam.

LunaHexe hat gesagt…

Kräutern und Entzaubern ?

Das ist sicher ne optimale Einstufung um Gold zu machen. Hat halt nicht jeder.

Und ich schätze Dich auch nicht als Casual ein Gudi ^^

Luna

Gudi hat gesagt…

Kräutern & Alchemie.
Ich spiele derzeit unter 10h pro Woche WoW und davon, wie gesagt hauptsächlich PVP um mir selbst zu beweisen, wie gut ich bin.

Karazhan? Kenne ich nicht.
Heroische Instanzen? Ca. 3 gemacht.
Netherschwingenscherbe? Unerkundet.
Ruf bei Shattrah und Sehern? Wohlwollend.
Die neue Insel seit 2.4? Noch nicht da gewesen.
Level 70 Charaktere? Einen.

Also ein noch leichteres, einsteigerfreundligeres, idiotensicheres Spiel, wo man fast alles mit Babypuder in den Po geschoben bekommt, kenne ich nicht.
Strategisch und wirtschaftlich eine Meisterleistung von Morhaime das Spiel hier ab 12 Jahren mit den niedlichen Elfen.
Wenn man es nicht krankhaft spielt, kann es sogar Spaß machen.

LunaHexe hat gesagt…

Der Durchschnitt liegt wohl bei 17 Stunden die Woche. Da liegst Du jetzt darunter.

Aber sieh es einmal von der anderen Seite:

Wie viele 70er gibt es ? Und wie viele haben ihren epic Flieger ? Gerade die die ihren Kara Raid haben die haben auf Buff Kosten. Ich denke schon dass der eine oder andere in Versuchung kommt wenn ihm das Gold ausgeht.

Luna