Montag, 27. August 2007

Todesritter

Auf der GC in Leipzig gab es jetzt doch News zur Heldenklasse. Die Freischaltquest soll es jetzt ab Stufe 55 geben ... schau schau. Ich hatte mich sowieso schon gefragt wie es werden soll wenn jemand WotLK aber nicht TBC kauft. Die Antwort ist jetzt offensichtlich, man wird TBC nicht brauchen um den Todesritter freizuschalten. Gleichzeitig stellt sich für mich die Frage wie viele Einheiten von TBC denn nun wirklich verkauft worden sind. Die letzten Wasserstandsmeldungen stammen ja aus Anfang Februar.

Die Entscheidungen stützen für mich die Einschätzungen daß TBC die übliche Add-on Quote von 80% bei weitem verfehlt hat.

Luna

1 Kommentar:

Gudi hat gesagt…

Wieso sie keine Zahlen von TBC veröffentlichen? Nun, verkaufte Addons = Anzahl der noch aktiven Spieler(-accounts). Besonders die Zahlen für EU und US möchte man doch für sich behalten, damit WoW nach wie vor für alle Leute als DAS MMORPG gilt.

Mit dem 2ten Addon kann man sich eine zusätzliche Klasse freischalten, welche mit 55-60 anfangen wird. Das ändert nichts daran, dass man dennoch Addon #1 braucht. Denn wie will ein Todesritter von 60-70 leveln?