Freitag, 11. April 2008

Gruppenbildung

Die erste Flugquest aus dem 2.4 Event hat sehr schön bewiesen - die Gruppenbildung in WoW funktioniert, wenn sie denn einen Mehrwert hat. Solange man 5x oder öfters fliegen musste um sie alleine abzuschließen haben sich die größten Gegner von Gruppen dazu bereit erklärt sie gemeinsam zu machen. Seit dem Nerf der Mobs fliegt wieder jeder allein (oder wird von kleinen Kindner diffamiert weil er eine Gruppe sucht).

An sich kann man das auch auf normale Quest übertragen. Dadurch daß die Mob XP geteilt werden bekommt man zB in einer 2er Gruppe nur halbe XP. Man levelt aber zu 2t nicht doppelt so schnell so daß man unter "Effizienzgesichtspunkten" im Nachteil ist. Ich denke wenn man möchte daß mehr Gruppen gebildet werden dann sollte man die Methodik des XP-Abzuges überdenken.

Neues Addon wäre ja an sich ein guter Zeitpunkt für eine solche Änderung :D

Luna

1 Kommentar:

Gudi hat gesagt…

Volle Exp für jeden, das würde bedeuten, eine 5-Mann-Gruppe fegt über die Landschaften hinweg und erreicht die Levelgrenze in Windeseile - und verpasst nebenbei viele Quests. Instanzen wären völlig überflüssig.
Und die vielen Solo oder Zu-Zweit-Spieler werden sich sehr benachteiligt fühlen, weil sie viel länger spielen und viel mehr Gegner töten müssen.