Montag, 8. Oktober 2007

Warcraft Census

Census ist ein add-on zur Analyse der Realm-Dichte in WoW, das gab es schon in EQ1 und eben auch für WoW. Es basiert auf Sichtungsmeldungen und sammelt diese in einer eigenen Datenbank. Aktuell meldet es 6,1 Mio Chars "seen last 30 days" für EU/US. Rund 1,2 Mio davon sind BE/Draenei ... die werte ich mal als TBC Twinks. Im Januar als Schneesturm Unterhaltung seine 9 Mio Kunden meldete lagen die Zahlen von Census bei ca. 9 Mio Chars - ohne TBC Twinks.

Ich kann nicht erkennen daß die Abonnenten Zahlen in WoW derzeit am steigen sind. Im Gegenteil - in Zeiten wo wirklich (fast) jeder 3 Chars auf 70 hat frage ich mich wie viele es wohl sein mögen. Wobei die Werte für USA besser sind als EU. Hier sind die Zahlen geradezu eingebrochen.

Luna

1 Kommentar:

Nimand hat gesagt…

Ich denke man sollte de Asien Part nicht vergessen.

Sicherlich werden Statiskien geschönt, aber soweit ich das von blizz festgestellt habe gehen die immer von Abonements aus, sprich zahlende Kunden ... das beinhaltet dann wohl auch die Goldfirmen welche gleich mehrere Accs haben.

und generell ist das wohl auch völlig schnuppe ... selbst wenn es nur 1,5 Mio sind wäre Blizz immernoch TOP1 in der Branche.

Ich denke man sollte Blizz nicht verteufeln nur weil sie die ersten sind die MMOG´s salonfähig machten bzw das Game nicht allen Erwartungen gerecht wird.

Jedwedes andere MMOG ist zZ "schlechter".

Alternativen lassen auf sich warten bzw sind für mich keine.