Montag, 28. Januar 2008

DDO bekommt crafting

Nach einem Clip bei gametrailers bekommt DDO jetzt Crafting.

Das ist cool - aber 2 Jahre zu spät. Da rächt sich daß man auf 2 Hochzeiten gleichzeitig tanzen wollte und die Programmierer von DDO für Lotro abziehen mußte.

Auffällig finde ich auch daß Produzent des Clips offensichtlich Codesmasters ist und nicht Turbine, dabei gibt es seit dem Servermerge nur noch 2 EU-Server. Hat Turbine überhaupt noch Geld für DDO ? Oder liegt bei denen der Focus auf der Rettung von Lotro ?

Luna

Kommentare:

Beryll hat gesagt…

Rettung von LOTRO?

Ich bin begeisterter LOTRO Spieler und die Spielerzahlen explodieren geradezu. Mich würde nicht wundern, wenn bald neue Server an den Start gehen.

LunaHexe hat gesagt…

Turbine hat weit über 1 Mio CDs verkauft. Aktuelle Schätzungen sagen 100K bis 400K Abonnenten.

Ich bekomme regelmäßig eMail von Codemasters warum ich Abo denn beendet habe ...

Insofern ... ich denke die müssen noch ein paar Kohlen nachlegen.

Luna

Anonym hat gesagt…

Also Lotro boomt. Die Spielerzahlen steigen stark und ich bin schon so genervt von extrem vollen Städten und an allen Orten das es schwierig ist Aufgaben zu erfüllen.

Lotro ist DAS Spiel für Rollenspieler, die sich mit der Geschichte identifizieren können. Tolle Geschichten, tolle Aufgaben.

Also Rettung von Lotro... ich weiß nicht. Hier fühlt man sich jedenfalls nirgendwo alleine wie in WoW, sondern ständig beobachtet :D