Sonntag, 13. Januar 2008

Lagspike und tot

Mit 2.3 wurden ja einige interne Änderungen in Richtung serverseitige Kontrolle vorgenommen die in den Instanzen zu üblen Lagspikes geführt haben (insbesondere BGs). Mit 2.3.2 wurde eine Reperatur/Nachbesserung versprochen, hat das denn geklappt ?

Nun .. nicht bei mir. Die Lagspikes erreichen jetzt auch morgens Werte bis zu 25sec und führen damit regelmäßig zum Tode. Neu ist daß sie jetzt auch im Freien vorkommen. Das ganze erreicht derzeit Vanguard-Niveau und wie in Vanguard bin ich nicht bereit für eine derartige "Leistung" Geld zu bezahlen. Bezahlt ist bis Mitte Februar - ich denke dann ist es wieder zeit für eine Pause - und wer weiß vielleicht gebe ich einem Conan trotz schwerster Bedenken doch eine Chance.

WoW ist jedenfalls am Ende ....

Luna

Kommentare:

aSak hat gesagt…

Das Ende von WoW verkündest du schon ziemlich lange. Ich glaube nicht dran, auch wenn du wirklich immer wieder darauf hinweist. Aber halten wir's wie der Mittermeier: "Vielleicht weiß der mehr? Vielleicht hat der eine INSIDERinformation?" ^^

LunaHexe hat gesagt…

Ich habe lange kein Abo mehr, sondern PrePaid Card. Da stellt sich für mich alle 2 Monate die Frage ob ich weiter bezahle oder aufhöre.

Faktisch habe ich 2007 eine "Abo-Gebühr" von deutlich unter 10 Euro gehabt, wegen der permanenten Pausen zwischen jeder GameCard.

Die Frage ob WoW am Ende ist, ist also die Frage für mich - Pause oder nicht ?

Luna